Über die Ortsgruppe

Die Ortsgruppe Hoyerhagen wurde am 11. Juli 1986 im Gasthaus „Zum Grünen Jäger“ gegründet. Nun mußte nur noch ein geeigneter Übungsplatz gefunden werden. Nach langer Suche und vielen Besichtigungen wurde in Hoyerhagen im Tivoli ein geeignetes Gelände gefunden, auf dem sich ein alter Schießstand mit angrenzender Wiese befand. Durch viel Arbeit und Instandsetzung ist hier nach einiger Zeit ein kleines Vereinsheim mit Übungsplatz entstanden, auf dem schließlich und endlich die 1. OG-Prüfung stattfinden konnte.

Das Glück wehrte leider nicht lange. Dem Verpächter vermochten seine Ausgaben weit über seine Einnahmen hinauszugehen und somit mußte der Übungsplatz von uns wieder aufgegeben werden, da der neue Eigentümer das Grundstück selbst nutzen wollte. Nun war es wiedermal an der Zeit, reichlich und sorgfältig nach anderen Möglichkeiten zu suchen, bis wir in Hoyerhagen im Rotenbrande nachhaltig fündig wurden. Die lieben Verpächter Christa, Heinz-Werner und Klaus Werner haben es ermöglicht, auf ihrer Wiese sogar ein eigenes Vereinshaus zu erreichten und den Übungsplatz nach unseren Vorstellungen zu gestalten. So entstand unser heutiges, schönes Domizil inmitten eines kleinen Waldstückes in Sichtweite des Kanals. Heinrich, Birgit und Michael Leiding haben viel Freizeit und Arbeit dafür aufgewendet. So wurde das neue Vereinsheim nach kurzer Zeit mit Frischwasser, Strom und Telefon ausgestattet. Nachdem die Vereinsmitglieder viel Geduld bewiesen haben, konnte 1994 auf unserem neuen Gelände die erste Prüfung stattfinden.

Wir möchten die Möglichkeit nutzen, uns nochmals recht herzlich bei unseren Verpächtern zu bedanken.